Immobilienangebote

Villa in einzigartiger Lage von Wiesbaden-Sonnenberg mit viel Potential!

ImmoNr46
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypVilla
PLZ65193
OrtWiesbaden / Sonnenberg
LandDeutschland
Wohnfläche260 m²
Grundstücksgröße1.242 m²
Anzahl Zimmer7
Anzahl Schlafzimmer4
Anzahl Badezimmer2
Anzahl sep. WC2
BefeuerungGas
HeizungsartZentralheizung
Etagenanzahl insges.3
BalkonJa
TerrasseJa
StellplatzartGarage, Stellplatz im Freien
Kaufpreis2.300.000 €
Außen-ProvisionProvisionsfrei für Käufer
Währung
ImmoNr46 NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf ObjektartHaus
ObjekttypVilla PLZ65193
OrtWiesbaden / Sonnenberg LandDeutschland
Wohnfläche260 m² Grundstücksgröße1.242 m²
Anzahl Zimmer7 Anzahl Schlafzimmer4
Anzahl Badezimmer2 Anzahl sep. WC2
BefeuerungGas HeizungsartZentralheizung
Etagenanzahl insges.3 BalkonJa
TerrasseJa StellplatzartGarage, Stellplatz im Freien
Kaufpreis2.300.000 € Außen-ProvisionProvisionsfrei für Käufer
Währung
Objektbeschreibung: Die Villa aus dem Baujahr 1960 befindet sich in einem sehr guten und begehrten Wohngebiet in Wiesbaden-Sonnenberg und wurde in massiver Bauweise auf einem 1242 m² großen Grundstück errichtet. Im großzügigen Garten können Sie durch die exklusive Höhenlage einen unverbaubaren Fernblick über die Stadt genießen.

Die Villa wurde 1976 um ein großes privates Hallenschwimmbad erweitert und birgt enormes Potential für alle, die ihren persönlichen Wohntraum verwirklichen wollen. Da bisher noch keine umfassenden Modernisierungs- oder Sanierungsmaßnahmen durchgeführt wurden, bietet sie viel Raum für die individuelle Umgestaltung oder einen Neubau.

In kurzer Laufdistanz erreichen Sie von Ihrem Domizil aus den Sonnenberger Ortskern mit einer Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten, Supermärkten, Ärzten oder Apotheken. Ein attraktives Freizeitangebot, Restaurants sowie Bars befinden sich in bequemer, fußläufiger Entfernung. Die Anbindung an das öffentliche Nahverkehrsnetz und in die Wiesbadener Innenstadt ist durch die gut erreichbare Bushaltestelle vorhanden. Auch mit dem Auto gelangen Sie in Kürze zu allen wichtigen Knotenpunkte im Rhein-Main-Gebiet wie beispielsweise Mainz, Frankfurt am Main oder Rüsselsheim. Die Weinbauregionen Rheingau und Rheinhessen sind ebenso wie der landschaftlich attraktive Taunus in direkter Nähe und bieten Ihnen zahlreiche wohnortnahe Ausflugsmöglichkeiten.

 
Energieausweis
Art: Bedarfsausweis
Gültig bis: 04.10.2030
Endenergiebedarf: 228.70 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 1960
Wesentlicher Energieträger: Gas
Klasse: G

Lage: Wiesbaden ist als Landeshauptstadt von Hessen mit seinen 15 Thermal- und Mineralquellen eines der ältesten Kurbäder Europas. Durch die angrenzende rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz und die Nähe zur Metropolstadt Frankfurt am Main bildet Wiesbaden den Kern des Rhein-Main-Gebietes. Durch seine zentrale Lage, der guten Infrastruktur sowie der optimalen Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist Wiesbaden sowohl bei Arbeitgebern als auch bei Familien allseits beliebt. Auch die Nähe zum internationalen Flughafen Frankfurt am Main und die hohe Lebensqualität machen Wiesbaden sehr begehrt.

Das Stadtbild von Wiesbaden wird geprägt von historischen Bauten, die dem Klassizismus, Historismus und Jugendstil zugeordnet werden. Darüber hinaus besticht Wiesbaden durch ein breites kulturelles Angebot sowie ein vielseitiges Freizeitprogramm. Im Kurhaus befinden sich Festsäle und die Spielbank Wiesbaden. Innerhalb der Stadt sind viele ausgedehnte Grüngebiete in Form von Parks vorhanden. Der Kurpark wurde 1852 im Stil eines englischen Landschaftsgartens angelegt.

Als "Tor zum Rheingau" bietet die Stadt eine Vielzahl an Möglichkeiten zur aktiven Erholung in der Natur. Am nördlichen Stadtrand von Wiesbaden beginnt der Naturpark Rhein-Taunus, wozu auch die ca. 5800 ha umfassenden Wälder und Waldrandgebiete gehören, was die Stadt für Ausflügler und Erholungsuchende sehr attraktiv macht.

Der nordöstlich gelegene Stadtteil Sonnenberg mit seiner überwiegenden Villenbebauung, zählt zu den begehrtesten Wohnlagen von ganz Wiesbaden. Sonnenberg gehört mit seinen rund 8000 Einwohnern zu den kaufkräftigsten Gebieten Wiesbadens. Sehenswürdigkeiten sind unter anderem die Burg Sonnenberg, die zum Großteil erhaltene Stadtmauer und der historische Stadtkern.
Ausstattung: Das Gebäude wurde 1960 in massiver Bauweise auf einem pakähnlichen, 1242 m² großen Grundstück mit herrlichem Blick über die Stadt und den Sooderhang errichtet und 1976 um ein privates, großes Schwimmbad erweitert.

Im gesamten Haus sowie im Hallenbad besteht ein erheblicher Renovierungs- und Sanierungsstau.
Die Heizung wurde 1997 erneuert und nutzt Erdgas als Energieträger.

Ausstattung im Überblick:

Erdgeschoss:

-großzügiges Entrée
-Garderobe
-Wohnzimmer mit offenem Kamin
-Loggia mit Außenkamin
-Eßzimmer
-Gäste-WC
-Hauswirtschaftsraum
-geräumige Küche mit Eßbereich
-Vorratsraum
-großes Hallenbad

Obergeschoss:

-Flur
-großes Badezimmer
-4 Zimmer, die als Schlafzimmer, Kinder- oder Arbeitszimmer (Bibliothek) genutzt werden können.
-kleines Duschbad
-Gäste WC
-Balkon

Keller:

-kleine Einliegerwohnung mit separatem Eingang
-Waschküche
-Kellerräume
-Weinkeller
-Haustechnik
-Heizungsraum

An die Villa grenzt eine Doppelgarage mit Zugang zum Schwimmbad und zum Haus.

Das Haus bietet durch seine gute Bausubstanz in Massivbauweise viel Potential, die individuellen Wohnträume durch umfangreiche Umbaumaßnahmen oder Sanierung zu verwirklichen. Wer lieber einen Neubau bevorzugt, wird hier auch fündig. Das gut geschnittene 1242 m² große Grundstück könnte nach einem möglichen Abriss auch in zwei Grundstücke parzelliert werden. Die Mindestgröße der Baugrundstücke beträgt laut Bebauungsplan 600 m² für Einzel- oder Doppelhäuser, für Doppelhaushälften 300m². Es bietet eine mögliche Bebauung für Einfamilienhäuser mit zwei Vollgeschossen und Walm- oder symmetrischem Satteldach bei einer Grundflächenzahl (GRZ) von 0,24. Ein mögliches Bauvorhaben sollte durch einen Architekten geprüft werden.
Sonstiges: Allgemeine Hinweise:

Provision / Interessenvertretung:
Die Immobilie wird provisionsfrei für den Käufer angeboten. Die Immobilienhaus Königstein GmbH wurde vom Verkäufer beauftragt, der bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrags die Maklerprovision trägt.

Besichtigung:
Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Aufgrund der aktuellen Covid-19 Pandemie legt die Immobilienhaus Königstein GmbH viel Wert auf die Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygienerichtlinien, um Sie, unsere Mitarbeiter sowie die Eigentümer der Immobilie maximal zu schützen. Bitte beachten Sie daher zwingend unsere Abstands- und Hygienemaßnahmen, die wir Ihnen vor der Besichtigung per E-Mail zusenden.

Vermarktung:
Der Eigentümer hat der Immobilienhaus Königstein GmbH die Immobilie zur Vermarktung an die Hand gegeben. Auf Wunsch des Eigentümers und aus formellen Gründen bitten wir ausdrücklich, von Direktkontakten abzusehen und Besichtigungstermine sowie Informationsgespräche ausschließlich über unser Haus zu vereinbaren.

Haftung:
Wir weisen darauf hin, dass die von uns weitergegebenen Objektinformationen, Unterlagen, Pläne etc. vom Verkäufer stammen. Eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir daher nicht. Es obliegt daher unseren Kunden, die darin enthaltenen Objektinformationen und Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Alle Immobilienangebote sind freibleibend und vorbehaltlich Irrtümer, Zwischenverkauf- und Vermietung oder sonstiger Zwischenverwertung.

Gebäudeenergiegesetz (GEG2020):
Gem. §48 GEG sowie §80, Abs. 4 GEG weisen wir Sie darauf hin, dass für den Käufer der Immobilie eine Pflicht zur kostenlosen Energieberatung besteht.

Geldwäsche:
Als Immobilienmaklerunternehmen ist die Immobilienhaus Königstein GmbH nach § 2 Abs. 1 Nr. 14 und § 10 Abs. 3 Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, bei der Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass wir nach § 11 GwG die relevanten Daten Ihres Personalausweises festhalten (wenn Sie als natürliche Person handeln) – beispielsweise mittels einer Kopie. Bei einer juristischen Person benötigen wir eine Kopie des Handelsregisterauszugs, aus welchem der wirtschaftlich Berechtigte hervorgeht. Das Geldwäschegesetz sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss.

Ihr schneller Kontakt zu uns

info@immobilienhaus-koenigstein.de
Tel.: 06174-969 9989

Immobiliensuche

Aktuelle Informationen

 

Immobilienhaus Königstein GmbH

Wir geben Ihrer Immobilie die richtige Bühne